| 77710 Seitenaufrufe
Slogan für Steckschaumhalter, Floristenbedarf aus Edelstahl: Floristik ohne seriFleur ist wie Speisen ohne Besteck
  • seriFleur Startseite
  • Pliploi
  • Sets
  • Module
  • Stangen
  • Eventfloristik outdoor
  • seriFleur AKTUELL
  • seriFleur DEZEMBER
  • seriFleur JÄNNER
  • seriFleur FEBRUAR
  • seriFleur MÄRZ
  • seriFleur APRIL
  • seriFleur MAI
  • seriFleur JUNI
  • seriFleur JULI
  • seriFleur AUGUST
  • seriFleur SEPTEMBER
  • seriFleur OKTOBER
  • Idee und Inspiration
  • Philosophie
  • Der Floristengarten
  • Pflanzensammlung
  • Impressum
Beiträge zu anderen Monaten finden Sie in den Untermenüs
.
MAI
.
Apfelblüten
.
und erste Funkienblätter
.
Pliploi 25 15 mit Apfelblüten und Wacholderzweigen spiralförmig gesteckt, unterbrochen von Japanischer Kriechspindel auf Steckschaum-Zylinderstange Ø 8 cm / ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
Rosaweiße Apfelblüten verlangen förmlich nach einer bläulichen Farbunterlage. Hier wurden Zweigspitzen eines blaunadeligen Wacholders, des Chinesischen Kegel-Wacholders, Juniperus chinensis 'Stricta', spiralförmig um ein längeres Stück einer Steckschaum-Zylinderstange mit Ø 8 cm arrangiert.
.
Als gelbgrüner Kontrast wurden frische Triebspitzen eines Japanischen Kriechspindelstrauches (Euonymus japonicus 'Ovatus Aureus', alte Bezeichnung: Euonymus 'Marieke') verwendet.
.
.
Vier Tage nach dem Stecken: Apfelblütenknospen öffnen sich nach und nach. Der Steckschaum sollte nachgewässert werden. / ©seriFleur 2017
.
Vier Tage
.
nach dem Stecken noch fast geschlossener Abfelblüten
.
rieselt das Gesteck noch nicht und sollte nachgewässert werden.
.
Apfelblüten mit kleinen Wacholderzweigen rund um eine zugeschnittene Steckmoosstange Ø 8 cm. Eine rosa Walzenkerze verlängert das Arrangement in Form und Farbe passend. / ©seriFleur 2017
.
.
.
.
Auch im Mai noch aktuell:
.
Frühlingsplatterbsen und Traubenhyazinthen
.
und eine hocheffiziente Steckschaumkaschierung ...
.
Anfang Mai: ● Traubenhyazinthen, ● Frühlingsplatterbsen und Blüten- bzw. bereits Samenstände der ● Palmblattschneerose als Kaschierung einer hohen Steckschaumstange Ø 8 cm. / ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
So lange Traubenhyazinthen nachblühen, sind sie floristisch verwendbar. Im Mai sind ihre Stängel oft sogar stabiler als im April. Wie viele andere Blütenkerzen steckt man sie am besten am "Tag 0", also einen Tag vor dem Anlass, zu dessen festlicher Wirkung sie beitragen sollen. Selbst horizontal in den Steckschaum gesteckte Blüten richten ihre Kerzen über Nacht auf und vermitteln am nächsten Tag eine stimmige Gesamterscheinung.
Rosa Frühlingsplatterbsen stehen Anfang Mai in vielen Gegenden noch in frischer Qualität zur Verfügung. Allerdings tragen sie genau so wenig zur Kaschierung des Steckschaums bei, wie die Traubenhyazinthen. Die noch grünen Samenstände der Palmblatt-Schneerose sind jetzt ideal für diesen Zweck. Die größten von Ihnen sind nicht nur am effizientesten beim Kaschieren von Steckmoos, sondern weisen auch die stabilsten Stiele auf. An ihren Samenkapseln können sie beim Stecken gut gehalten werden.
.
.
Vier Tage nach dem Arrangieren ist die Kombination aus ● Traubenhyazinthen, ● Frühlingsplatterbsen und Samenständen der ● Palmblattschneerose noch immer attraktiv. / ©seriFleur 2017
.
.
.
Zum Muttertag
.
am 14. Mai
.
können Chinesische Strauchpfingstrosen gratulieren
.
.
Steckschaumhalter Pliploi 22 15 mit Steckschaumzylinder Ø 8 cm / Blüten: ● Paeonia suffruticosa / Blätter: ● versch. Paeonia, ● versch. Heuchera, ● Hosta 'Night before Christmas' / ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
Paeonia suffruticosa, Chinesische Strauchpfingstrosen, gehören zu den ersten Paeonien, die sich öffnen. Fast immer werden sie dabei von einem Regen erwischt. Um für ein kleines Muttertagsbukett auf der sicheren Seite zu sein, ist es empfehlenswert, vorsorglich ein paar Blüten bei trockenem Wetter zu schneiden und bis zum Stecken einzuwässern. Pfingstrosenlaub kann übrigens zum Arrangieren im Steckmoos in seine Einzelblätter geteilt werden. Besonders glaubwürdig erscheint das Ergebnis, wenn das Blatt an der Spitze über einem der nachfolgenden Blattpaare arrangiert ist, so dass die Schnittstelle verdeckt wird.
.
.
Pliploi 22 15 mit duftendem Muttertagsgesteck // Blüten: ● Chinesische Strauchpfingstrose / Blätter: ● Funkie 'Night before Christmas', ● versch. Purpurglöckchen, ● / versch. Pfingstrosen // ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
Die gut haltbaren Blätter der bewährten Heuchera bringen schwarzrote und kupferne Töne ins Bukett, die wunderbar mit rosa Pfingstrosenblüten harmonieren.
.
Erste Funkien, Hosta, hier der Sorte 'Night before Christmas' hält der Garten auch schon bereit. Die Sorte ist für floristische Arrangements nicht nur wegen ihrer zentralen Weißpanaschierung wertvoll. Besondere floristische Bedeutung kommt der oft gekrümmten Form ihrer Blätter zu, die einerseits Bewegung ins Arrangement bringen, andererseits gerade durch die Krümmung hervorragende Dienste bei der Steckschaumkaschierung leisten.
Auf einem nicht vollsonnigen Balkon können sie hinreißend als FLYING PLANTS in Pflanzschalen kultiviert werden, was für Pfingstrosen leider nicht empfohlen werden kann.
.
.
.
Wenn der weiße Flieder
.
wieder blüht,
.
kann ihn das Salomonssiegel floristisch begleiten.
.
.
Zwei Steckschaumhalter Pliploi 18 15 halten eine Steckmoosstange mit Ø 8 cm. Floristisch bestückt mit ● Riesen-Salomonssiegel als Steckschaumkaschierung und ● Flieder. / ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
Zwei Steckschaumhalter Pliploi 18 15 lassen eine Steckmoosstange mit Ø 8 cm horizontal über der Tischfläche schweben. Mit je zwei weißen Kerzen komplettiert, ist selbst eine große Tafel schnell und mit regional gewachsenen Pflanzen dekoriert.
.
Die Steckschaumkaschierung übernimmt eine weiße Blütenstaude, die im Garten direkt unter dem Flieder wachsen könnte, Polygonatum odoratum, das Duft-Salomonssiegel, oder (Abbildung) seine weit größere Schwester, Polygonatum commutatum, das Riesen-Salomonssiegel. Wer diese unglaublich dankbaren Stauden einmal im Garten angesiedelt hat, wird sie nie wieder verlieren. Besonders Polygonatum commutatum (syn. Polygonatum biflorum 'Giganteum') trotzt zunehmendem Wurzeldruck und der damit einhergehenden Verarmung und Austrocknung unter Gehölzen und hält sich dank seiner großen Kraftspeicher-Rhizome sogar im aggressiven Wurzelfilz einer Efeu-Hecke, wo sogar viele gefürchtete Gartenunkräuter keine Chance mehr haben.
.
.
Floristisches Stell-Element mit zwei Kerzen für eine lange Hochzeitstafel, dekoriert mit ● Flieder und ● Salomonssiegel, mit zwei Steckschaumträgern Pliploi 18 15.
.
Abbildung oben:
.
Zwei Steckschaumhalter Pliploi 18 15 bilden in Verbindung mit einer Steckschaumstange Ø 8 cm und zwei Kerzen ein floristisches Stell-Element für eine große Hochzeitstafel im Frühling.
.
Polygonatum biflorum 'Giganteum', das Riesen-Salomonssiegel, übertrifft die leider nur zwei- bis dreitägige Haltbarkeit von Flieder im Steckschaum. Seine paarweise beblätterten Blütenstiele können in Teilstücken übereinander verwendet werden. Wichtig ist aber, dass darauf geachtet wird, dass zuoberst ein Endstück die Schnittstellen kaschiert. Der Grünton dieser Blätter kommt jenem des Flieders nahe und das Laub entspricht den lokalen Sehgewohnheiten der Jahreszeit.
.
Die Blüten des Salomonssiegels sind sekundär, werden aber bei längerer, beiläufiger Betrachtung entdeckt und können eine kleine Überraschung sein für Gäste der Tischgesellschaft, denen die Pflanze nicht bekannt ist.
.
.
.
Flieder,
.
egal, in welcher Farbe,
.
mit möglichst offenen Blüten verwenden!
.
.
Zugegeben: Flieder-Blüten, egal in welcher Farbe, sind als Schnittblumen eher für die Vase geeignet als zum Arrangieren in Steckschaum. Wer für einen feierlichen Anlass dennoch nicht auf diese Symbolpflanze des Frühlings verzichten möchte, sollte darauf achten, dass die Blütendolden bis fast zur Spitze geöffnet sind. Spitzen mit Knospen machen weit eher schlapp, als solche mit offenen Blüten.
.
.
Fliederblüten schweben über Funkienblättern im fast unsichtbaren Steckmooshalter Pliploi 22 15 über der Tafel. / ©seriFleur 2017
.
.
Haselwurz, Asarum europaeum,
.
ist die ideale Steckschaumkaschierung
.
für Tafelfloristik im Monat Mai.
.
.
- Link zu Asarum europaeum, Haselwurz, direkt in den Floristengarten -
.
Effizient, naturnah und hoch elegant: Bärlauch-Blüten über Haselwurz-Blättern, gehalten im floristischen Besteck Pliploi 22 15. / ©seriFleur 2017
.
.
Und die attraktivste blaue Blütenpflanze
.
aus dem Garten ist im Mai zweifellos
.
die Akelei-Waldrebe.
.
.
Pliploi 18 15 mit Gesteck aus Blättern von ● Hosta undulata univittata und ● Heuchera // Blüten von ● Clematis macropetala und blütenbehangenen Blätterbögen von Polygonatum biflorum 'Giganteum'/ ©seriFleur 2017
.
Abbildung oben:
.
Blätter diverser Heuchera-Sorten wurden in dieser Website schon oft vorgestellt. Auch Funkien werden an etlichen Stellen als ideale, weil langlebige und attraktive Steckschaumkaschierung erwähnt. Das floristische Besteck der Serie Pliploi kann unter diesen Schmuckblättern zur Gänze verschwinden, so dass die Pflanzen völlig solo zur Geltung kommen.
.
Man möchte es aufgrund ihrer zarten Gesamterscheinung kaum glauben, aber nicht nur etliche der späten Klematis sind vasen- und steckmoostauglich, auch die Frühblühende Klematis oder Akelei-Waldrebe, wie sie vom Gehölzspezialisten Prof. Warda wegen ihren nickenden Blütenassoziation getauft wurde, kann, sofort frisch gesteckt, bis zu drei Tage im Steckschaum durchhalten.
.
Hier ein Link zu weiteren Details des prachtvollsten wirklich blau blühenden Blütengehölzes der Monate April, Mai, Juni, der Clematis macropetala.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Bitte warten

Aktion wird ausgeführt!
Bitte haben Sie einen Moment Geduld!